Archiv / Oranienburger Kegelclub

Kurios gekegelt

 Kuriose Turniere, Ergebnisse und Ereignisse aus unserem Archiv

Alle Daten beziehen sich auf unser Archiv. Die Jahresangaben führen zum entsprechenden Kuriosum.

1997/1998

Nach 4800 gespielten Kugeln je Mannschaft waren zur Halbserie 2 Teams Holzgleich und die 3. Mannschaft im Bunde lag davon auch nur zwei Holz entfernt.

1997/1998

Die letzten 3 Pharma- Kegler im Gleichschritt. Alle 1497 Holz. Es reichte trotzdem nur zum 3. Platz.

1997/1998

In diesem Turniermodus durfte (oder musste) man den Schlechtesten der Mannschaft streichen. In diesem Fall 741 Holz, das bisher höchste Streichergebnis. Hier bei Pharma Oranienburg.

1997/1998

Neuruppin gelang das seltene Kunststück genau 8888 Holz als Mannschaft zu erzielen.

1999/2000

In diesem Turnier erhielt man für 1508 Holz, eigentlich eine Top-Leistung, nur einen Punkt für die Einzelwertung.

1999/2000

Mit 1534 Holz Mannschaftsletzter. Einen besseren "Mannschaftsletzten" gab es bei 200 Wurf nicht. Geschehen bei Eintracht Oranienburg.

2002/2003

90-60-90 Traumzahlen, aber nicht beim Kegeln. 690-660-690 Holz, so begannen die Hennigsdorfer.

2002/2003

In diesem Turnier hätte Eintracht Oranienburg noch beliebig weitere Kegler aufbieten können, mehr oder weniger als 706 Holz wären wohl nicht mehr gefallen.

2003/2004

Nachdem sich bei den Zehlendorfern schon 3 Kegler den Mannschaftsletzten teilen, wurden sie sich auch nicht einig, wer Mannschaftsbester wird. Zum Glück gibt es noch die Regel, das das vorgelegte Ergebnis das "Bessere" ist.

2003/2004

Mit 750 Holz Mannschaftsletzter. Einen besseren "Mannschaftsletzten" gab es bei 100 Wurf bisher noch nicht. Geschehen beim SC Oberhavel Velten.

2003/2004

Lumpige 4 Holz entscheiden eine ganze Saison. Vor dem letzten Wurf des letzen Saisonturniers stand immer noch nicht fest, wer Staffelsieger wird. Pharma Oranienburg oder Motor Hennigsdorf?

2004/2005

Auch wenn es nur eine Vierermannschaft ist, die komplette Mannschaft Holzgleich, das ist schon extrem selten. Der 2. Herrenmannschaft von Glienicke ist dieser Clou gelungen.

2005/2006

Eines der engsten Turniere. Den Sieger trennten vom 3. Platz nur 3 Holz. Aber auch der Vierte hatte Chancen.

2006/2007

Kommt auch nicht oft vor, außer bei Seddin, gleich vier Starter einer Mannschaft tragen den selben Nachnamen.

2008/2009

Das bisher engste Turnier im Kampf um Platz 1-3. Am Ende trennten die Mannschaften nur 2 Holz.

2013/2014

Der Mannschaftsbeste ist nur ein Holz besser als der Letzte der Mannschaft.

Archivübersicht  ׀  nach oben